Wien: Neues Orang-Utan Weibchen für Wien

Posted by Jola

Update 8. Oktober 2009: Mota ist gestern wohlbehalten in Wien angekommen. Sie verbringt die nächste Zeit noch in der Innenanlage, bis sie sich an die neue Umgebung und die drei Wiener Orangs gewöhnt hat.

Mota mit Surya

Mota mit Tochter Surya (Foto: Artis Zoo)

Nach niederländischen Medienberichten soll demnächst Mota, ein 42 45-jähriges Orang-Utan Weibchen aus dem Artis Zoo Amsterdam, nach Wien übersiedeln.

Im Artis Zoo wird die bestehende Orang-Utan Gruppe aufgelöst, Mota kommt nach Wien, ihre Kinder Surya (6) und Kedua (26) übersiedeln in den Zoo nach Madrid. Die Orang-Utan Anlage im Artis Zoo ist nicht mehr zeitgerecht und zu klein. Eventuell soll in den nächsten Jahren eine neue Anlage an der Stelle des derzeitigen Parkplatzes gebaut werden. In Wien kommt Mota in die ORANG.erie, eine neue, große, erst im Frühjahr eröffnete Anlage,  zu den drei dort ansäßigen Orangs Sol, Nonja und Vladimir.

Ob sich in Wien inbesondere Nonja, 33, und Sol, 13, über den weiblichen Zuwachs freuen werden? Sol kam erst im Mai 2009 nach Wien, die beiden Weibchen haben sich noch nicht wirklich angefreundet. Zudem hat Sol noch immer Angst vor Orang-Utan Männchen Vladimir, 35.

Ein Pfleger wird Mota nach Wien begleiten, um ihr das Eingewöhnen zu erleichtern. Leicht wird das für Mota nach der Trennung von ihren beiden Kindern wohl eher nicht sein. Doch das ist kein Kriterium bei Entscheidungen im Rahmen des EEP …

(EEP = Europäisches Erhaltungszuchtprogramm)

Kommentieren

Nach oben