Wien: Krokos, Pandas, Orangs & Elefanten

Posted by Jola

Nach dem vielen Schnee am Wochenende brachte das Tauwetter Wind und Gatsch. Den Pandas und den Orangs scheint das egal zu sein, die Elefanten hingegen waren von den Windböen nicht gerade angetan. Orangmädchen Sol führt sich auf wie Arktos, sobald sie Kameras klicken hört, Mongu rangelt mit Kibo, sobald Tonga sie aus den Augen läßt, und die Krokos? Puebla beschäftigt sich jetzt mehr mit den Besuchern als mit Durango – so wird das nix mit einer neuerlichen Eiablage …

Puebla

Puebla schaut, was die Besucher machen, 23. Dezember 2009

Pandas

Long Hui (vorne) und Yang Yang, 23. Dezember 2009

Long Hui (vorne) und Yang Yang, 23. Dezember 2009

weitere Fotos und Videos siehe –> pandanews

Beulenkrokodile

Ich habe das erste Mal erlebt, dass sich Puebla dafür interessierte, was hinter der Glasscheibe des Pools passiert. Neugierig beäugte sie die Kinder, vor allem, was sie in der Hand hatten:

Orang Utans

Auch die Orangs warteten darauf, dass das Haus für sie hergerichtet wurde. Vladimir und Nonja klopften sehr ungeduldig an die Tür (= Schuber). Mota war nirgends zu sehen.

Vladimir: das dauert heute wieder ..., 23. Dezember 2009

Vladimir: das dauert heute wieder ..., 23. Dezember 2009

Die kleine Sol versteckte sich daweil in den Büschen beim Haus. Sobald sie das Klicken der Kamera hörte, kam sie – genau so wie Eisbärbub Arktos – hervor, schaute, was da passiert, und begann zum Herumkasperln:

Sol kommt neugierig hervor ..., 23. Dezember 2009

Sol kommt neugierig hervor ...

... schaut genau was los ist ...

... schaut genau was los ist und wer da steht ...

... stellt sich in Position und beginnt zum Herumkasperln, 23. Dezember 2009

... stellt sich in Position und beginnt zum Herumkasperln, 23. Dezember 2009

Elefanten

Der Wind behagte den Elefanten sichtlich nicht besonders. Sie standen eng aneinander gedrückt vorne beim Haus. Erst als der Wind weniger wurde und mehr Besucher zu sehen (und zu hören) waren, marschierte die Gruppe ans andere Ende der Anlage.

Tonga (li) trennt Mongu (re) und Kibo (dahinter), 23. Dezember 2009

Tonga (li) trennt Mongu (re) und Kibo (dahinter), 23. Dezember 2009

Tonga geht dazwischen, wenn Mongu und Kibo zum Raufen beginnen. Doch kaum läßt sie die beiden aus den Augen, geht’s wieder los …

Kibo (li) und Mongu (re), 23. Dezember 2009

Kibo (li) und Mongu (re), 23. Dezember 2009

Weitere aktuelle Fotos siehe –> Kampf der Nachwuchs-Giganten

(Video und Fotos: J. Belik)

Kommentieren

Nach oben