Wien: Arrivederci, Akasha!

Posted by Jola

Updated 19. Juli 2010: Akasha ist in Bossolengo wohlbehalten angekommen, er hat die Reise gut überstanden, es geht ihm ausgezeichnet.  Nach einigen Tagen Eingewöhnung in der Innenanlage genießt „unser“ Giraffenbub die tolle, riesengroße Freianlage gemeinsam mit den anderen Giraffenbullen.

Junior Akasha, hier im Alter von 15,5 Monaten, 1. Jänner 2009

Junior Akasha, hier im Alter von 15,5 Monaten in Wien, 1. Jänner 2009

3. Juli 2010: Giraffen-Junior Akasha, bald 3 Jahre alt, hat am 1. Juli 2010 den Tiergarten Schönbrunn in Richtung Italien verlassen. Er wir in Zukunft in einer Bullengruppe im Parco Natura Viva Bussolengo leben.

Der Transporter steht schon bereit, 1. Juli 2010

Der Transporter steht schon bereit für die große Reise, 1. Juli 2010

Giraffenbub Akasha wurde am 12. September 2007 in Wien geboren. Seine ersten Stunden verliefen recht dramatisch. Er kam in der Freianlage zur Welt, ist im Gatsch gestürzt und konnte mit seinen wackeligen Beinchen nicht mehr aufstehen. Nur mit Hilfe seiner BetreuerInnen war es möglich, das geschwächte Zwergerl im Haus  zu stabilisieren. Er erholte sich bald und entwickelte sich zu einem kräftigen und übermütigen Giraffenkind. Hier düst er im Oktober 2008 wie irre durch die Anlage:

Akasha mit Mama und Halbschwester in der Innenanlage, 1. Jänner 2009:

In den letzten Monaten gab es vermehrt Rangeleien mit Giraffenbullen Kimbar, der langsam aber sicher Akasha als Konkurrenten ansah. Für den halbwüchsigen Akasha war es höchste Zeit, einen neuen Lebensabschnitt in einem anderen Zoo zu beginnen. Wir wünschen Akasha alles Gute und eine schöne Zeit in Italien!

(Fotos & Videos: J. Belik; Anna H., mit freundlicher Genehmigung)

Kommentieren

Nach oben