Bussolengo: Neues von Akasha

Posted by Jola
Akasha (2. von rechts) mit den anderen Bullen, 30. Juli 2010

Akasha (2. von rechts) mit den anderen Bullen in Italien, 30. Juli 2010

Anfang Juli 2010 hat Giraffenbub Akasha, fast 3 Jahre alt, den Tiergarten Schönbrunn Richtung Italien verlassen. Im Parco Natura Viva Bussolengo hat er sich in der Zwischenzeit schon gut eingelebt.

Zuerst hat Akasha schrittweise den gutmütigen und sehr freundlichen Giraffenbullen Filippetto kennen gelernt und sich mit ihm angefreundet. Danach kamen die anderen Mitglieder der Bullengruppe hinzu. Auch an die anderen Tiere und die Autos im Safaripark hat er sich schon gewöhnt. Die Anlage ist sehr groß und schön strukturiert.

Akasha in Bussolengo, 30. Juli 2010

Akasha in Bussolengo, 30. Juli 2010

Akasha spielt und frißt gemeinsam mit den anderen Giraffenbullen, er fühlt sich in Bussolengo sehr wohl.

(Fotos: Dr. Eveline Dungl, mit freundlicher Genehmigung)

1 Kommentar zu „Bussolengo: Neues von Akasha“

  1. Sibylle sagt:

    Schön, daß es Akasha gut geht, er ist so ein Schatz! 🙂

Kommentieren

Nach oben