Wien: Fu Bao, Katze & Kugelgürteltier

Posted by Jola
Fu Bao

Wird dieses spezielle Schulterband das Markenzeichen von Fu Bao werden? 6. Februar 2014

Der Panda-Bub verbringt derzeit den Großteil des Tages auf der Astgabel über der Baumhöhle (–> Video) und siehe da, man entdeckt dabei ein ganz besonderes Schulterband auf seinem Rücken, im Giraffenhaus kann man nun die Kugelgürteltiere bei der Futtersuche beobachten (–> Video) und mit etwas Glück erwischt man einige besondere Momente bei den (Groß-)Katzen …

Fu Bao

Fu Bao

Das „V“ wäre ein tolles Erkennungszeichen! Fu Bao, 6.Februar 2014

Panda-Bub Fu Hu hattte in diesem Alter ein „Zickzack“-Band, das jedoch nicht geblieben ist, als er älter wurde. Vielleicht bleibt das „V“ bei Fu Bao auch noch, wenn er größer ist. Fu Bao wird kommende Woche ein halbes Jahr alt. Er verschläft derzeit den meisten Teil des Tages auf der Astgabel über der Baumhöhle. Er interessiert sich nicht mal dafür, wenn die Betreuerinnen drinnen putzen und den frischen Bambus verteilen. Selbst wenn Yang Yang rein kommt, bleibt der Kleine oben.

Fu Bao

Fu Bao …

Fu Bao

…auf der Astgabel über der Baumhöhle, 6. Februar 2014

Video Fu Bao auf der Astgabel, aufgenommen am 6. Februar 2014:

Kugelgürteltier

Arthur

Eine der beiden Kugelgürteltiere auf Futtersuche, 6. Februar 2014

Im Giraffenhaus gleich beim Eingang gegenüber den Hornraben wohnen seit kurzem zwei Kugelgürteltiere. Es ist absolut faszinierend, wie flott diese Süße durch die Gegend düst und den Sand mit ihrem Naserl nach leckerem Futter durchstöbert:

Arthur

Kugelgürteltier in der neuen Anlage im Giraffenhaus,6. Februar 2014

Video Kugelgürteltier bei der Futtersuche, aufgenommen am 6. Februar 2014:

(Groß-)Katzen

Wer ist die Chefin im Eli-Haus? Genau, Haus- und Hofkatze Lilly, die nicht nur den Buttonstand der Freunde des TGS, sondern auch das Eisbärfell (beim Ferienspiel) höchstpersönlich bewacht:

Lilly

Haus- und Hoifkatze Lilly bewacht den Button-Stand …

Lilly

… und natürlich auch das Eisbärfell! Lilly, 7. Februar 2014

Wenn Löwen-Junior Kijoqoerfolglos“ nach Futter Ausschau hält, muss er zu Papa Owambo zum Trösten gehen …

Kijoqo

Junior Kijoqo …

Kijoqo und Owambo

… geht zu Papa Owambo (re) …

Kijoqo und Owambo

… gemeinsam halten Vater und Sohn Ausschau nach dem „verspäteten“ Mittagessen! Junior Kijoqo (li) und Papa Owambo (re), 6. Februar 2014

In der Geparden-Außenanlage sind abwechselnd die Geschwister Afra und Akim sowie in einzelnes Tier mit Dreadlocks zu sehen. Die Süße mit den Dreadlocks (ist das Cimber?)   kann richtig missmutig und grantig drein schauen:

Gepard

Kummerfalte und ein G’schau á la „Grumpy Cat“ – die Süße hat wohl einen schlechten Tag! 6. Februar 2014

Und bei den Tiger-Mädls kann man nur hoffen, dass die vorhandene To-Do-List (lt. Facebook Fan Page des Tiergartens, 3.2.2014) rasch abgearbeitet wird, bevor sich eine der Mädls noch ernsthaft verletzt …

Tigeranlage

Da haben die Tiger-Mädls schon fleißig gewerkelt, damit dieses gefährliche Teil leichter entfernt werden kann! 6. Februar 2014

Videos: Jola Belik; Fotos: Jola Belik; Mag. Cornelia Belik, mit freundlicher Genehmigung

Tags: , , , , , , , , , , , ,

3 Kommentare zu „Wien: Fu Bao, Katze & Kugelgürteltier“

  1. luise sagt:

    Das Rückenband von Fu Bao ist wirklich ein ganz spezielles Merkmal, vielleicht behält er es ja.
    Danke für das Video vom Kugelgürteltier, dieses Verhalten konnte ich noch nie so sehen -> Glückwunsch, daß Dir das gelungen ist. 🙂
    Und der Gesichtsausdruck von Kijoqo ist einmalig. 🙂

  2. Vera Le Bail sagt:

    Ich bin so froh, dass es diese Webseite gibt! Dadurch bin ich immer auf dem neuesten Stand, auch wenn ich einmal keine Gelegenheit hatte, in den Tiergarten zu gehen. Danke!

  3. Ruth sagt:

    Danke, liebe Jola, für die schönen Videos und Fotos. Ich stimme Vera Le Bail zu, durch dein Engagement sind wir immer auf dem laufenden, was sich im Tiergarten tut. Fu Long hatte eine weiße Hinterpfote und vielleicht bleibt das Rückenband bei Fu Bao, sein Markenzeichen.
    Das Kugelgürteltier ist so niedlich. Sobald das Wetter besser ist, werde ich zum Tiergarten fahren. Jetzt scheint es ja wahrscheinlicher zu sein, dass man Fu Bao zu Gesicht bekommt. Lg

Kommentieren

Nach oben