Ratten-Trio und Känguru-Quartett

Posted by Jola

 

Känguru

Och, jetzt ist nix mehr drauf auf der Schnur! Bennett-Känguru, 18. Februar 2014

Nachdem im vergangenen Jahr Herr und Frau Riesenborkenratte im hohen Alter über die Regenbogenbrücke gegangen sind, zog ein junges Pärchen ins Rattenhaus ein. Seit sechs Wochen wuselt auch schon eine Mini-Riesenborkenratte durch die Anlage. Und nebenan wurde das bisherige Känguru-Buben-Trio durch einen weiteren Jüngling verstärkt …

Bennett-Kängurus

Vor kurzem ist der vierte Bewohner in die Buben-WG eingezogen. Das Quartett kommt gut mit einander aus. Hier fressen sie zuerst friedlich gemeinsam, danach machen sie ein Mittagsschläfchen:

Bennett-Kängurus

Zuerst gibt es eine Jause …

Bennett-Kängurus

… danach genießt man gemeinsam die warmen Sonnenstrahlen! Bennett-Kängurus, 18. Februar 2014

Wie man auf dem Video sehen kann, kommt das tolle Enrichment bei den Süßen sehr gut an! Bennett-Kängurus, Video aufgenommen am 18. Febuar 2014:

Riesenborkenratten

Familie Riesenborkenratte mit mama (li), Papa (Mitte) und Baby (re), 6. März 2014

Familie Riesenborkenratte mit Mama (li), Papa (Mitte) und Baby (re), 6. März 2014

Die neue Mama und den neuen Papa kann man recht einfach unterscheiden, der Papa ist größer als seine Partnerin und er hat einen schwarzen Schultergürtel. Der Nachwuchs der Familie ist fast schon so groß wie die Eltern. Es hat aber noch das Babyfell und wirkt flauschiger als Mama und Papa.

Fotos & Videos: Jola Belik

Tags: ,

2 Kommentare zu „Ratten-Trio und Känguru-Quartett“

  1. Vera Le Bail sagt:

    Ich freu mich, dass Du immer zur rechten Zeit am rechten Ort bist! Mit Deinen Videos bereitest Du mir (und allen Besuchern hier!) immer ein großes Vergnügen! Danke!

  2. luise sagt:

    Ich kann Vera Le Bail nur voll und ganz zustimmen und sage genau wie sie DANKE.
    Besonderen Dank für das Foto der Riesen-Borkenratten und der Erklärung dazu. 🙂

Kommentieren

Nach oben