Wien: Farewell, Bilyarra!

Posted by Jola
Bilyarra

In memoriam: Bilyarra, 27. September 2013

Traurige Nachrichten aus dem Koala-Haus, Bilyarra ging am 1. Juli 2014 im Alter von 16 Jahren über die Regenbogenbrücke

Koala-Männchen Bilyarra kam 1998 in Duisburg zur Welt, im Jahr 2002 übersiedelte er nach Wien.

Bilyarra

Bilyarra beim Sprung rüber auf den anderen Ast, 4. Dezember 2009

Bitte nicht stören, bin mit Fressen beschäftigt! Bilyarra, 7. Dezemebr 2011

Bitte nicht stören, bin mit Fressen beschäftigt! Bilyarra, 7. Dezember 2011

Was ist da los? Ist mir aber eh egal ..., Bilyarra, 5. August 2010

Was ist da los? Ist mir aber eh egal …, Bilyarra, 5. August 2010

... ich schlaf eh gleich weiter! Bilyarra, 5. August 2010

… ich schlaf eh gleich weiter! Bilyarra, 5. August 2010

Mit Koala-Weibchen Mirra Li hat sich Bilyarra nicht gut verstanden, es gab keinen Nachwuchs. In der letzten Zeit ging es ihm altersbedingt immer schlechter. So beschloß man am 1. Juli 2014 schwerzen Herzens, Bilyarra einzuschläfern.

Lebe wohl, Süßer!

 

Tags: , ,

3 Kommentare zu „Wien: Farewell, Bilyarra!“

  1. luise sagt:

    Gute Reise Bilyarra und ein schönes Leben im himmlischen Tiergarten.

  2. Ruth sagt:

    RIP, Bilyarra!
    Ihm geht es jetzt bei den anderen Tieren sicher gut und er braucht nicht dahin zu siechen. Ist 16 Jahre ein gutes Alter für einen Koala?

  3. Vera Le Bail sagt:

    @Ruth: Ja! Die durchschnittliche Lebenserwartung für Männchen ist 10 Jahre, für Weibchen 15 Jahre – auf freier Wildbahn – im Zoo etwas höher.

    @Jola: Danke für den schönen Nachruf.

    Nun hat Bilyarra ein unbeschwertes Dasein jenseits der Regenbogenbrücke.

Kommentieren

Nach oben