Gengda: Ankunft im neuen Zuhause

Posted by Jola
Maschine Zwillinge

Die Lufthansa Cargo Boeing 777-FBT ist um 02:50 (Lokalzeit) in Chengdu gelandet, hier Screenshot von Flightradar eine knappe Minute vor der Landung, 4. Dezember 2018

Am frühen Nachmittag des 2. Dezember 2018 haben die Panda-Zwillinge Fu Ban und Fu Feng den –> Tiergarten Schönbrunn verlassen, vom Flughafen Schwechat aus ging es um 17:10 Uhr nach Frankfurt. Dort mußten sie die Nacht verbringen, sie flogen erst am 3. Dezember 2018 um 10:52 Uhr mit Lufthansa Cargo nach Chengdu. Gelandet ist die 777-FBT in Chengdu um 02:50 Uhr Lokalzeit (sieben Stunden Zeitdifferenz = 19:50 Uhr Wiener Zeit). Nach den Formalitäten ging es vom Chengdu Shuangliu International Airport mit dem Klein-LKW zur neuen Quarantäne-Station der Wolong Shenshuping Panda Base bei Gengda, wo sie gegen 08:00 Uhr (Lokalzeit) eintrafen. Um 09:30 Uhr Lokalzeit (= 02:30 Uhr Wiener Zeit – ja, ich habe mir extra den Wecker gestellt, um mir den Live-Stream anschauen zu können!) wurde Fu Ban nach insgesamt 36 Stunden in der Transportkiste vom LKW geladen. Und dann, ja dann war der 55 Kilo schwere Panda-Bub derart verschreckt und verängstigt, dass er sich mehr als drei (!) Stunden lang weigerte, die Transport-Kiste zu verlassen … (die Live-Übertragung iPanda von der Ankunft der Panda-Zwillinge wurde nach zweieinhalb Stunden aus verständlichen Gründen abgebrochen) …

Fu Ban Box

Fu Ban in der Transportkiste nach zweieinhalb Stunden nach dem Abladen – er traute sich da nicht mal mehr aufrecht sitzen und herum-schauen! Screenshot von Live-Stream von der Ankunft in der Quarantäne-Station, 4. Dezember 2018

Während der Warterei saß seine Zwillings-Schwester Fu Feng, 60 kg schwer, in ihrer Transport-Box auf dem LKW vor dem Haus. Sie soll dann, als sie abgeladen und zum Eingang ihrer neuen Anlage gestellt wurde, bereits nach kurzer Zeit die Box verlassen haben.

Hier einige Impressionen von der Ankunft der Zwillinge in ihrem vorläufigen neuen Zuhause, 4. Dezember 2018 (Quelle und © Artikel auf Weibo):

 

Quelle & Fotos: Artikel auf Weibo

Screenshots: Jola Belik; Mag. Cornelia Belik, mit freundlicher Genehmigung

Tags: , , , , ,

Kommentieren

Nach oben