Wien: Drumbo nicht mehr in Wien!

Posted by Jola
Drumbo

Drumbo an ihrem letzten Tag in Wien, 22. Oktober 2020

Am Donnerstag 22. Oktober 2020 waren die Elefanten getrennt, Drumbo war alleine im Bullentrakt. Da sie in der Ecke zum vorderen Teil stand, habe ich sie zufällig entdeckt und einige Fotos gemacht. Wie sich am Tag darauf – wieder zufällig – herausstellte, war das ihr letzter Tag in Wien und wohl einige der letzten Fotos von ihr. Denn Drumbo wurde am Freitag 23. Oktober 2020 quasi still und heimlich von Wien weggebracht, sie ist um 17:00 Uhr in Dvůr Králové angekommen und hat gegen 19:30 Uhr dort ihr neues Zuhause betreten …

Der Tiergarten Schönbrunn will unbedingt einen Bullen haben, ergo musste Platz gemacht werden. Dass Drumbo sich im hohen Alter von 46 Jahren nun an ein neues Zuhause gewöhnen muss, ist sowieso eine eigene G’schicht. Wie auch immer, weshalb durften sich die Besucherinnen und Besucher nicht von Drumbo verabschieden? Hier jedenfalls meine Fotos vom Drumbo an ihrem letzten Tag in Wien:

Übrigens, Tembo, der neue zukünftige Bulle, bei dem gar nicht sicher ist, ob er in seinem Alter überhaupt noch Mini-Elis zeugen kann, soll noch im November 2020 von Dresden nach Wien kommen – auch das haben wir aus ausländischen Medien erfahren …

Fotos: Jola Belik

Tags: , , ,

1 Kommentar zu „Wien: Drumbo nicht mehr in Wien!“

  1. Vera Le Bail sagt:

    Hallo Jola, wie schön, dass Dir diese noch gelungen sind! Auch Deine aktuellen Informationen sind immer sehr wertvoll! Danke für alles!

Kommentieren

Nach oben