Wien: Finja und ihr Lieblingsspielzeug

Posted by Jola
Finja und Nora

Finja hatte riesen Spaß im Wasser mit ihrem Schuh! Nora (li) und Finja (re), 8. Februar 2021

Für die Eisbären, insbesondere für Nora, war die Wiedereröffnung nach 97 Tagen ein tolles Enrichment, Ranzo schmachtet weiterhin Richtung Nora und Finja hat ein neues Lieblingsspielzeug (–> Video). Hier einige Eisbär-Impressionen vom Besuch am 8. Februar 2021  …

Immer wieder lief Nora vom Mutter-Kind-Becken hinauf zur Glasscheibe beim Polardom, wenn sie oben Besucher entdeckte*) . Es gab ja so viele interessante Gerüche zu erschnüffeln.

Nora

Heute riecht es sooo gut! Nora, 8. Februar 2021

Nebenan beim Tieftauchbecken schnüffelte Ranzo zwar hin und wieder Richtung Besucher. Ich hatte allerdings eher den Eindruck, dass er nach wie vor Richtung Nora schmachtet. Und die kleine Finja, inzwischen schon stolze 120kg schwer, lief teilweise mit Mama mit und schnüffelte auch neugierig Richtung Besucher …

Nora und Finja

Hin und wieder war auch Finja von den neuen Gerüchen fasziniert! 8. Februar 2021

Als die Süße dann auch noch ihr Rohr-Spielzeug in meine Richtung warf, als ob sie spielen wollte, da sah ich wohl nicht nur wegen der FFP2-Maske samt angelaufener Brille fast nichts mehr von dem, was ich fotografierte/filmte …

Finja

Finja brachte ihr orangenes Rohrteil-Spielzeug zum Glas! 8. Februar 2021

Übrigens, Finja hat neben einem orangenen Rohrteil ein neues Lieblingsspielzeug entdeckt – der Rest eines Arbeitsstiefels ….Anmerkung: nein, den dazugehörigen Betreuer samt 2. Stiefel habe ich nirgends entdeckt – die Kleine wollte sicher nur spielen 😉

Wird die Kleine zu übermütig …

Nora und Finja

Wird Finja zu übermütig …

zeigt Mama schon mal, wo es lang geht:

Nora und Finja

… zeigt Mama gleich, wer das Sagen hat! Nora (li) und Finja (re), 8. Februar 2021

Video Finja, Nora & Ranzo, aufgenommen im Tiergarten Schönbrunn am 8. Februar 2021:

 

Einige Impressionen von Finja, Nora & Ranzo, aufgenommen im Tiergarten Schönbrunn am 8. Februar 2021. Der nasse weiße Bär ist Finja, der „Braun-Bär“ ist Nora. Der trockene weiße Bär ist Ranzo.

 

*) die Eisbären haben die Anlagen getauscht. Nora und Finja sind nun im Mutter-Kind-Bereich – eine sündhaft teure Anlage mit einem speziellen Mutter-Kind-Becken, bei dem u.a. die Wasserhöhe nach Bedarf reguliert werden kann etc. etc. – Ranzo ist jetzt im vorderen Teil mit dem Tieftauchbecken.

Fotos & Video © Jola Belik

Tags: , , ,

2 Kommentare zu „Wien: Finja und ihr Lieblingsspielzeug“

  1. Dumba sagt:

    Danke für diesen munteren Bericht von 3 bildschönen und so munteren Eisbären in Schönbrunn. . . .

    Ob das Rohrstück wohl von ‚Tante Evi‘ aus Tallinn ist(?). . . .

    Der Arbeitsschuh von einer Pflegerin ist diesmal allerdings wohl DER Hit gewesen (hoffentlich hat Klein-FINJA nicht zu viel Plastik davon abgenagt und verschluckt. Bekanntlicher Weise bekommt das den lieben weißen ‚Teddys‘ so gar nicht . . .).

    Der nächste Besuch ist sicher schon fest geplant. Da freue ich mich doch schon auf die Fortsetzung Ihrer Beobachtungen!

    Jetzt wünsche ich erst einmal Ihnen und allen im und um den Tiergarten Schönbrunn ein schönes und möglichst sonniges Wochenende – vielleicht mit etwas ‚Glitzerschnee‘!

    PS:
    Übrigens das Problem mit rutschender Maske und beschlagender Brille ist mir nur allzu bekannt . . . 😉

  2. Mervi sagt:

    Dear Jola,
    What a great surprise to find your wonderful report from Schönbrunn! I’m so glad seeing photos and even a video of Nora, Finja and Ranzo! So good to know they’re all doing fine!
    Hugs from Mervi

Kommentieren

Nach oben