Archiv für die Kategorie „Wien“

Dresden/Wien: Tembo auf dem Weg nach Wien

Dienstag, 3. November 2020
Tembo

Ein letztes Babatschi in Dresden, dann wurde Tembo alleine nach Wien geschickt! 3. November 2020 (Foto: Tino Plunert)

Der neue Elefantenbulle Tembo hat am 3. November 2020, gegen 11:00 Uhr den Zoo Dresden verlassen, er soll in den Abendstunden (3. Nov 2020) in Wien eintreffen. Lt. dt. Medien*) reist er ohne Begleitung eines Pflegers und „weil Wien als Corona-Risikogebiet gilt, gab es vor dem Umzug auch keine persönliche Begegnung mit den österreichischen Pflegern“ …

(mehr …)

Wien: Bunji-Zwergi sechs Monate alt

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Bunji-Zwergi

Absolut entzückend, zum Dahinschmelzen! Bunji-Zwergi, sechs Monate alt, 22. Oktober 2020

Bunjis Mini-Koala ist schon sechs Monate alt. Bald müsste der Winzling zumindest für eine kurze Zeit ganz aus Mamas Beutel heraus klettern. Mit viel Geduld und noch mehr Glück kann man jetzt schon das Köpfchen sehen – ich war am 22. Oktober 2020 am frühen Vormittag wohl zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort und konnte nach nur weniger als zehn Minuten Warterei im Haus einige Fotos und die Aufnahmen fürs Video machen …

(mehr …)

Wien: Ranzo und sein Frühstück

Samstag, 24. Oktober 2020
Ranzo

Ich war überglücklich, als ich Ranzo nach fast einem Jahr in der Anlage entdeckte! 22. Oktober 2020

Ich habe Ranzo zuletzt im November 2019 gesehen, auch andere Stammbesucher berichten, dass man den Eisbär-Mann kaum noch zu Gesicht bekommt. Entsprechend groß war meine Freude bei meinem Besuch am 22. Oktober 2020, als ich seine weiße Nase in der Außenanlage auf der Rückseite der Eisbär-Anlage entdeckte. Noch größer war meine Freude, als plötzlich ein Tierpfleger mit einem Kübel Fische auf der Besucherterrasse erschien und Ranzo von oben das Fisch-Frühstück zuwarf …

(mehr …)

Wien: Drumbo nicht mehr in Wien!

Samstag, 24. Oktober 2020
Drumbo

Drumbo an ihrem letzten Tag in Wien, 22. Oktober 2020

Am Donnerstag 22. Oktober 2020 waren die Elefanten getrennt, Drumbo war alleine im Bullentrakt. Da sie in der Ecke zum vorderen Teil stand, habe ich sie zufällig entdeckt und einige Fotos gemacht. Wie sich am Tag darauf – wieder zufällig – herausstellte, war das ihr letzter Tag in Wien und wohl einige der letzten Fotos von ihr. Denn Drumbo wurde am Freitag 23. Oktober 2020 quasi still und heimlich von Wien weggebracht, sie ist um 17:00 Uhr in Dvůr Králové angekommen und hat gegen 19:30 Uhr dort ihr neues Zuhause betreten …

(mehr …)

Wien: Yang Yang – kein Fest zum 20er

Montag, 10. August 2020
Yang Yang 20 Jahre alt

„Ich kenn mi nimmer aus – Geschenk ohne Gäste?“ – Yang Yang bekam schon vor vier Tagen ihr Geburtstagsgeschenk! 6. August 2020

Liebe Alle! Wie schnell die Zeit vergeht, ich kann es selber kaum glauben, ich werde heute, 10. August 2020, schon 20 Jahre alt. Meinen heutigen Geburtstag werde ich wohl verschlafen, denn es gibt kein Fest mit Besuchern ….

(mehr …)

Wien: Willkommen, entzückende Mini-Bisons!

Donnerstag, 21. Mai 2020
Fliegendes Bison-Baby

Ist Baby #1 ein fliegender Mini-Bison? 19. Mai 2020

Updated 27.05.2020! Familie Bison hat Zuwachs bekommen! Der jüngste Nachwuchs, Baby #2 ist am Sonntag, 17. Mai 2020, vor den Augen von Besucherinnen und Besuchern hinten im offenen Stall zur Welt gekommen. Das ältere Halbgeschwisterchen, Baby #1, ist geschätzt rund 2 Wochen 17 Tage alt, wurde am 2. Mai 2020 geboren. Baby #1, ein Mäderl names Mississippi, hat nur eine Markierung und zwar am rechten Ohr, Baby #2 heißt Idaho, ein kleiner Bub, hat an beiden Ohren Markierungen. Ich konnte am 19. Mai 2020 beide Minis sehen, absolut entzückend (–> Video). Selbst das erst 2-Tage-alte Zwergerl hüpft schon durch die Gegend, muss aber noch viele kurze Nickerchen einlegen – manchmal auch synchron mit dem Geschwisterchen …

Bison-Babys mit Müttern

Synchron-Schlafen, während die Mamas aufpassen! 19. Mai 2020

(mehr …)

Wien: Endlich wieder geöffnet …

Sonntag, 17. Mai 2020
Aufkleber auf dem Boden mit EInbahn und Kein Durchgang

Will man die Rentier-Babys sehen, muss man zuerst eine Runde um den Kaiserpavillon drehen! 15. Mai 2020

Nach 65 Tagen durfte der Tiergarten am 15. Mai 2020 endlich wieder die Tore für Besucherinnen und Besucher öffnen. Die Vorfreude war entsprechend groß, das Wetter machte allerdings einen Strich durch die Rechnung. Die –> Reservierung für die Einlasszeit für Jahreskarten gleich in der Früh hat problemlos geklappt, die Mitarbeiterinnen beim Eingang Löwentor trotz starkem Regen sehr freundlich und hilfsbereit, die Vorlage der Zeit-Reservierung auf dem Smartphone und nicht ausgedruckt war kein Problem! Mehrmals wurde auf die Markierungen auf dem Boden hingewiesen und auf die Blockabfertigung beim Eisbär-Mädl …

(mehr …)

Wien: Afra, Imani, Valentino und Ghalib

Freitag, 15. Mai 2020
Ghalib

Ghalib, ein lieber alter Kater, in seinem neuen Zuhause in Wien, 29. Jänner 2020

In Wien leben derzeit vier Geparden, die schöne Afra, Jungspund Valentino, Senior Ghalib und die „unsichtbare“ Imani. Wie in der Facebook-Gruppe versprochen, hier nun der Beitrag über die Wiener Geparden – inkl. Wer ist wer sowie Was wurde aus

(mehr …)

Wien: Am 15. Mai 2020 geht es wieder los …

Montag, 11. Mai 2020
Ticketverkauf

Der Ticket- und Reservierungsticket-Verkauf (auch für Jahreskarten!) hat heute begonnen, 11. Mai 2020!

Am 15. Mai 2020 darf der Tiergarten nach 65 Tagen endlich wieder für Besucherinnen und Besucher öffnen. Der Verkauf der Tages-Tickets und kostenlosen Reservierungstickets für eines der drei Zeitfenster auch für Jahreskartenbesitzer (!) hat heute, 11. Mai 2020, begonnen und zwar unter der Adresse https://www.imperialtickets.com/tiergarten-schoenbrunn. Es wird lediglich der Name und eine E-Mail-Adresse benötigt, das Ticket wird an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Wien: Die kleine Finja

Mittwoch, 22. April 2020
Finja

Finja, am ersten Tag, als die Kleine für Besucher zu sehen war! 14. Feb 2020

Nora-Zwergi hat den Namen Finja bekommen. Inzwischen ist das kleine Eisbär-Mäderl schon fünf Monate alt. Am 13. Feb 2020 gab es für Medienvertreter eine „Generalprobe“ für den ersten Auftritt vor Besuchern, seit 14. Feb 2020 ist sie für alle zu sehen – theoretisch, denn der Tiergarten ist wegs Corona (COVID-19) seit 11. März 2020 behördlich geschlossen, wann wieder geöffnet werden darf, steht noch in den Sternen. Mangels Webcam ist man auf die wenigen Aufnahmen, die vom Tiergarten veröffentlicht werden, angewiesen. Für alle Nora & Zwergi-Fans nun hier meine Fotos und das Video vom ersten Tag, als Besucherinnen und Besucher das entzückende Zwergerl auch sehen konnten …

(mehr …)