Artikel-Schlagworte: „Arktos“

Kingussie: Kalt, kälter, am Schönsten!

Montag, 28. Januar 2013
Arktos und Walker

Arktos (re) und Walker (li) genießen den Schnee und die Kälte, 19. Jänner 2013

Während wir in Wien bei Minusgraden im zweistelligen Bereich frieren, freut sich ein Wiener im Highland Wildlife Park in Schottland ganz besonders über die Kälte und den vielen Schnee – für „unseren“ Eisbär-Buben Arktos und seinen besten Freund Walker ist der Winter sicherlich die schönste Jahreszeit. Vielen Dank an Jennifer für die tollen Fotos!

(mehr …)

Kingussie: Happy Birthday, Arktos und Walker!

Freitag, 7. Dezember 2012
Walker und Arktos

Das schmeckt lecker! Walker (li, 4 Jahre alt) und Arktos (re, 5 Jahre alt) mit ihren Eis-Geburtstagstorten, 5. Dezember 2012

Die Eisbär-Buben Arktos und Walker sind ein Jahr und wenige Tage auseinander. Sie sind die besten Freunde, es war klar, dass ihr erster gemeinsame Geburtstag auch gemeinsam gefeiert wird. So gab es am 5. Dezember 2012 eine Eisbären-Geburtstagsparty im Highland Wildlife Park …

(mehr …)

Kingussie: Wurzelbehandlung für Arktos

Samstag, 24. November 2012
Arktos

Arktos wird nach der OP gerade munter, 15. November 2012

Unser Eisbär-Bub Arktos hatte Zahnweh und bekam eine Wuzelbehandlung. Zudem musste Arktos als Vorbereitung auf Narkose und OP zwei Wochen lang jeden Tag 50 Tabletten einnehmen. Doch wie bringt man einen 477 kg schweren Eisbären dazu, Tabletten zu schlucken?

(mehr …)

Wien: Fotoshooting mit Long „Ich bin ein Top-Model“ Hui

Donnerstag, 23. Oktober 2008
Pandaanlage im Herbstnebel

Pandaanlage im Herbstnebel

Trotz Nebel und Kälte wagten wir uns am Mittwoch gleich in der Früh um 9:00 Uhr in den Tiergarten. Nur ganz wenige Besucher, einfach herrlich. Bis einige Kindergarten- und Schulklassen auftauchten. Doch im Großen und Ganzen blieb der Vormittag ruhig und angenehm. Selbst die Tiere strahlten eine Ruhe aus. Naja, Ruhe ist relativ, die Löwenbabys hielten ihre Mama ziemlich auf Trab (siehe Teil II).

Bei den Pandas dann die große Überraschung:

Diesen Beitrag weiterlesen »