Artikel-Schlagworte: „Kugelgürteltier“

Wien: Das tapfere Tamarinchen

Sonntag, 3. Dezember 2017
Tamarinchen und Kugelgürteltier

Das tapfere Springtamarinchen wagte sich auf das Haus des neuen Mitbewohners! 30. November 2017

Am 28. November 2017 zog ein neuer Mitbewohner bei den Springtamarinen ein. Der junge Kugelgürteltier-Bub (wie heißt er?) ist den Bewohnern der Anlage nicht ganz geheuer. Ein süßer kleiner Springtamarin jedoch war schon besonders mutig und sprang – nach langem Hin-und-Her-Überlegen – wacker hinüber auf das „Haus“ des neuen Mitbewohners, wagte einen flüchtigen Blick in das Haus hinein und schwups war es auf einem Baum weit weg (Video!) …

(mehr …)

Wien: Der flotte Lanzelot

Freitag, 23. September 2016
Lanzelot

Kugelgürteltier Lanzelot beim Herumdüsen, 22. September 2016

Die Außenanlage der Kugelgürteltiere gleich neben dem Eingang ins Vogelhaus wurde neu gestaltet, gestern konnte man Lanzelot nach vielen, vielen Monaten endlich wieder mal sehen. Und zwar bei bester Laune, frisch und fröhlich und mit einem ziemlichen Tempo (–> Video). Wirklich schade, dass man den kleinen Kerl im Winter und bei Schlechtwetter nicht sehen wird können, da ja drinnen im Haus statt der Glaswand nun eine Tür und eine zugemauerte Wand zu finden sind.

(mehr …)

Wien: Müde, hungrig, neu …

Mittwoch, 22. Januar 2014
Capybaras

Sooo müde! Mini-Nancy-Trio, 21. Jänner 2013

Dem entzückenden Mini-Nancy-Trio kann man regelrecht beim Wachsen zuschauen, ebenso dem Riesen-Küken von Familie Königspinguin.  Wenn Yang Yang zu müde ist zum Spielen, klettert Fu Bao einfach wieder zurück in die Baumhöhle (–> Video). Bei der Fütterung der Königspinguine kann es schon mal passieren, dass ein frecher Felsenpinguin einen Fisch stibitzt (–> Video), und, es gibt zwei neue Anlagen …

(mehr …)

Wien: Große Babys

Montag, 28. Oktober 2013
Arthur

Kugelgürteltier-Baby Arthur, rund zehn Wochen alt, 25. Oktober 2013

Kaum zu Glauben, wie schnell manche Tierkinder wachsen. Obwohl erst rund zehn Wochen alt, sind die Kronenkranich-Küken schon fast so groß wie ihre  Eltern (–> Video). Ebenso der kleine Arthur, auch er ist schon fast so groß wie seine Mama. Und, er liegt nicht nur zusammen gerollt in der Gegend herum, er bewegt sich ja doch (–> Video) …

(mehr …)