Artikel-Schlagworte: „Weißhandgibbon“

Wien: Mini-E.T. eine Woche alt

Dienstag, 5. September 2017

Sipuras Mini-E.T. ist schon eine Woche alt! 4. September 2017

Mini-E.T., der Nachzügler von Familie Gibbon, hat die erste Woche gut überstanden. Es trinkt brav bei Mama Sipura, schaut mit großen Augerln die Mama an, nur das Kopferl halten fällt dem Zwergerl noch schwer. Und, es sah so aus, als ob es auf der oberen rechten Brusthälfte eine rote (offene?) Stelle hätte … Video vom 4. September 2017:

Foto & Video: Jola Belik

Wien: Willkommen, kleiner E.T.!

Mittwoch, 30. August 2017
Sipura und ET II

Mama Sipura und ihr kleiner E.T. II, wenige Tage alt, 29. August 2017

Große Überraschung Anfang dieser Woche bei Familie Gibbon, Mama Sipura hält einen kleinen E.T. auf ihrem Bauch. Ich bin mir nicht sicher, was im Moment überwiegt, die Freude über den Nachwuchs, der wie der große Bruder Samuk damals im September 2009 aussieht wie E.T.! Oder eher die Sorge, ob dieser kleine Nachzügler gesund und fit ist. Immerhin ist Mama Sipura ( geb, ~1988!) schon stolze 29 und Papa Rao (geb. 1998) auch schon 19 Jahre alt …

(mehr …)

Salzburg: E.T. im neuen Zuhause

Montag, 23. Dezember 2013
Gibbonbub E.T.

Gibbon-Bub „E.T.“ – heißt seit April 2011 offiziell „Samuk“ – ist am 18. Dezember 2013 nach Salzburg übersiedelt!

Für „unseren“ kleinen E.T. aka Samuk hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Der vierjährige Gibbon-Bub ist am 18. Dezember 2013 wohlbehalten im Salzburger Zoo Hellbrunn angekommen. Dort soll er der hübschen Jiao, fast sieben Jahre alt, Gesellschaft leisten und sie über den Tod ihrer Mama hinweg trösten …

(mehr …)