Artikel-Schlagworte: „Zwillinge“

Wien: Zài jiàn, Fu Ban & Fu Feng!

Sonntag, 2. Dezember 2018
Transportboxen

Die Transportboxen warten schon, heute wird das große Abenteuer für die Panda-Kinder beginnen! 2. Dezember 2018

Heute, 2. Dezember 2018, heißt es Abschied nehmen von den Wiener Panda-Zwillingen. Fu Ban und Fu Feng werden gegen Mittag den Tiergarten Schönbrunn verlassen, sie werden nach China gebracht.

Auf Wiedersehen, ihr Süßen! Zài jiàn, Fu Ban & Fu Feng!

Fotos © Jola Belik

Wien: Panda-Zwillinge Fu Ban & Fu Feng

Montag, 27. Februar 2017
Fu Ban und Fu Feng

Fu Feng (links) und Fu Ban (rechts), sechseinhalb Monate alt, 16. Februar 2017

Die Panda-Zwillinge Fu Ban und Fu Feng sind schon sechseinhalb Monate alt. Mit viel Geduld und Glück sieht man sie auch außerhalb der Baumhöhle schlafen und mit noch mehr Glück auch beim Spielen und Herumbalgen (–> Videos). Hier mal ein Blick auf den Stammbaum der Zwillinge. Von den direkten Vorfahren väterlicherseits lebt kein Panda mehr.  Mütterlicherseits sind neben Mama Yang Yang auch noch Opa Da Di sowie Oma Ying Ying am Leben. Da Di ist in Beijing, Ying Ying in Dujiangyan:

Stammbaum Pandas Wien

Stammbaum der Wiener Panda-Zwillinge, zum Vergrößern anklicken!

(mehr …)

Wien: 2 Kilo, 10 Wochen, Abriss-Lärm & 1. Video

Dienstag, 27. Dezember 2016
Fu Ban

Fu Ban, 4 Monate und 17 Tage alt, sitzt auf Mamas Bauch und kann so aus der Höhle raus schauen! Eine der allerersten Besucher-Aufnahmen, 24. Dezember 2016

Updated! Die Zwillinge wurden vor Weihnachten abgewogen, der Gewichtsunterschied beträgt schon fast zwei Kilogramm (–> Video und Tabelle)! Fu Ban und Fu Feng sind nun volle zehn Wochen in der Baumhöhle. Welche Probleme Yang Yang beim Reinklettern, besser gesagt beim Reinrutschen in die Baumhöhle hat, zeigt das Video, auf dem man erstmals (vom Besucherbereich aus) auch die Zwillinge Fu Ban und Fu Feng kurz sehen kann, sehr deutlich. Neben dem von Tag zu Tag geringerem Platz, der den Zwillingen und Yang Yang in der Baumhöhle zur Verfügung steht, kam vor rund einer Woche auch noch der Lärm von Abriss-Arbeiten im Long Hui Bereich des Hauses hinzu. Es wurde alles, sämtliche Klettergerüste, Plattformen und Felsen abmontiert und abtransportiert. Eine „Erinnerungsecke“ mit Bildern, Zeichnungen, Blümli etc. für Long Hui gibt es nicht, dafür stehen schon die Absperrgitter für den erwarteten Besucher-Ansturm um das Pandahaus herum bereit …

Bereich Long Hui

Ein trister und trauriger Anblick! Weshalb wurde alles abmontiert und entfernt? Bereich Long Hui, 18. Dezember 2016

(mehr …)

Wien: Zwillinge Fu Ban und Fu Feng

Donnerstag, 3. November 2016
Fu Feng (links) und Fu Ban (rechts)

Fu Feng (links) und Fu Ban (rechts) nach der Gewichtskontrolle, 27. Oktober 2016 (Foto © Tiergarten Schönbrunn/Daniel Zupanc)

Die Panda-Zwillinge heißen Fu Ban und Fu Feng. Fu Ban für den Buben ergab eine Internet-Abstimmung, an der rund 12.000 Fans mitgemacht haben. Fu Feng für das Mäderl wurde vom Tiergarten festgelegt. Und, die Zwerge wurden gewogen und durften so für kurze Zeit nach mehr als zwei Wochen (endlich) die Baumhöhle verlassen …

(mehr …)

Wien: Zwillinge eine Woche in Baumhöhle

Montag, 24. Oktober 2016
Yang Yang in der Baumhöhle

Yang Yang klettert in die Baumhöhle – also hängen bleiben und womöglich hinein rutschen und auf die Mini-YYs fallen darf sie da nicht! 23. Oktober 2016

Yang Yang steckte die Zwillinge vor einer Woche in die Baumhöhle. Dabei trennte sie die Zwillinge, am Sonntag wurde das Mäderl übersiedelt und blieb alleine in der Baumhöhle. Erst am nächsten Tag brachte Yang Yang auch den Buben dorthin. Das letzte Video ist von Tag 72 (d.h. vom Montag/Dienstag). Seither gab es keinerlei Infos seitens des Tiergartens, wie es den Zwillingen geht. In der Hoffnung, vor Ort im Zoo etwas zu erfahren, war ich  gestern, (Sonntag-)Nachmittag, dort. Sehr enttäuschend, auch auf der riesigen Videowand ist das aktuellste Video von Tag 71 (vom Montag), im und beim Haus keiner, den man fragen konnte, weder Pfleger noch jemand von der Sicherheit und auch niemand vom Team Zoo Aktiv … 🙁

Yang Yang hat am Nachmittag vor dem Glas geschlafen, dann gefressen und kurz bevor das Haus gesperrt wurde, ist sie in die Baumhöhle geklettert (–> Video) …

(mehr …)

Wien: Panda-Zwillinge 40 Tage alt

Donnerstag, 15. September 2016
Yang Yang und ihre Zwillinge

Die Zwillinge sind 40 Tage alt. Das ist wohl die allererste Besucher-Aufnahme von einem der Mini-YYs, 15. September 2016

Die Zwillinge sind heute, 15. September irgendwann zwischen 15. und 16. September 2016 (genaue Geburtszeiten von beiden wurden nicht bekannt gegeben) 40 Tage alt geworden. Der Tiergarten möchte ja nicht, dass die Besucher die Panda-Zwillinge via Live-Stream sehen, nunja, Yang Yang hat anscheinend nichts gegen Besucher-Blicke – so gab es eine ganz besondere Überraschung am heutigen Tag –> hier die allerersten Besucher-Aufnahmen (–> Video) von den Mini-YYs in der Geburtsbox. Mit etwas Geduld und Glück, dass die Betreuer den Bambus so hin stellen, dass nicht die ganze Sicht verstellt wird, kann man schon einen Blick auf die Zwergerl werfen 🙂 (sorry für die schlechte Qualität, es war leider zu viel Bambus im Weg)

(mehr …)

Wien: Die Panda-Zwillinge …

Freitag, 9. September 2016
Panda-Zwillinge

Die Zwillinge von Yang Yang – auf einer chinesischen Nachrichten-Seite, 7. September 2016 (zum Vergrößern Bild anklicken)

Interessant, was man in den Weiten des Internets so alles findet, z.B. ein super Foto in Großaufnahme von den Wiener Panda-Zwillingen auf einer chinesischen Nachrichten-Seite, das ich meinen Lesern und Leserinnen nicht vorenthalten möchte … Die neue Kamera in der Wurfbox liefert wirklich super Bilder, man erkennt sogar die Mini-Krallen der Panda-Babys …

Quelle: NEWSSC.org; Foto © 中国大熊猫保护研究中心提供 (China Panda-Schutz und Forschungszentrum)

Wien: Es ist ein Pärchen!

Dienstag, 6. September 2016
Panda-Zwillinge

Die beiden Mini-YYs, links das Mädchen, rechts der Bub, 6. September 2016 (Screenshot aus Video)

Im –> Panda-Tagebuch hat der Tiergarten heute bekannt gegeben, dass die Zwillinge von Yang Yang ein Bub und ein Mädchen sind. Vielen Dank an die zuständigen für den ausführlichen Tagebuch-Eintrag! Man kann sie auch schon anhand des Schulterbandes und des Verhaltens auseinander halten …

(mehr …)

Wien: Yang Yang und ihre Zwillinge

Montag, 5. September 2016
Sooo eine müde Panda-Mama und frischer Bambus in der Geburtsbox! 23. Tag, , 29. August 2016

Sooo eine müde Panda-Mama mit den Zwillingen und frischem Bambus in der Wurfbox! 23. Tag, 29. August 2016

Die Panda-Babys sind heute, 5. September 2016, 30 Tage alt – ich hoffe, es geht ihnen weiterhin gut; das letzte Video gestern Abend auf –> Youtube bzw. auf der –> Tiergarten-Website war vom 1. September 2016 (26. Tag). Mama Yang Yang wirkt auf den Videos immer müder, die Zwillinge dürften auch immer mehr Zeit auf dem Boden und nicht nur geschützt auf ihrem warmen Bauch verbringen …

Yang Yang und Zwillinge

(mehr …)

Wien: Baby-Watching bei Yang Yang

Dienstag, 26. Juli 2016
Panda-Videowall

Die Panda-Videowall beim Pandahaus mit „Best of“ Videoclips und Text, 21. August 2016

Update 21.08.2016: Die Zwillinge sind heute 2 Wochen alt (ich hoffe, es geht beiden nach wie vor gut). Das Pandahaus ist wieder geöffnet! Neben der Außenanlage (giraffen-seitig) wurde eine riesige Videowall aufgestellt, auf der gibt es „Best of“ Video Clips von der Website und Text zu sehen. Das letzte Video vom 19. August 2016. Einen Live-Stream gibt es weiterhin nicht. 🙁
Ich war heute am späten Nachmittag längere Zeit im Pandahaus. Long Hui hat drinnen gefressen. Bis auf wenige Minuten riesen Gedränge auf seiner Seite. Bei jeder Bewegung von ihm ein riesen Lärm, dass man einen Tinnitus bekommt. Und immer wieder Kinder auf der Bank auf der Yang Yang Seite, die mit beiden Händen auf die Glasscheine bumpern ..

(mehr …)