Dujiangyan: Fu Bao erkundet neue Anlage

Fu Bao

Das riecht gut! Was ist das bloß? Fu Bao erkundet neue Anlage, Dujiangyan, 11. Jänner 2019

Panda-Bub Fu Bao ist in Dujiangyan in eine neue Anlage übersiedelt. Heute konnte man seine ersten Erkundungstouren via Webcam beobachten (–> Video). Der Süße hatte sichtlich Spaß, machte sogar einen Purzelbaum, es gab sooo viele neue Gerüche, sooo viel Neues zu entdecken. Übrigens, ratet mal, wer in seine alte Anlage eingezogen ist …

Beitrag weiter lesen …

Willkommen, 2019!

Bunji

Die allerbesten Wünsche für das neue Jahr! Hier mit Koala-Mädl Bunji, aufgenommen am 5. Dez 2018

Gengda: Besuch bei Fu Hu

Fu Hu

Panda-Bub Fu Hu im Wolong China Giant Panda Garden, 1. November 2018

Nach dem Besuch bei den Panda-Buben Fu Long und Fu Bao ging das Abenteuer in China weiter mit einem speziellen Tagesausflug zu Fu Hu mit dem Auto in die Berge auf über 1.700 Meter Seehöhe in den China Giant Panda Garden Wolong nach Shenshuping bei Gengda, rund 23 Kilometer vom ursprünglichen Panda-Zentrum Wolong entfernt, das bei dem verheerenden Erdbeben im Mai 2008 total zerstört wurde.

Map Wolong

Übersichtsplan Wolong China Giant Panda Garden, 1. November 2018

Beitrag weiter lesen …

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2019!

Mond Gengda

Mond über dem China Giant Panda Garden Wolong in Shenshuping Gengda am 1. Nov 2018

Es ist zwar nicht der Weihnachtsstern von Bethlehem, sondern der Mond über dem China Giant Panda Garden Wolong in Shenshuping Gengda (wo sich derzeit Fu Hu und die Zwillinge befinden) am 1. Nov 2018 … ich wünsche ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches 2019!

Gengda: Fu Ban und Fu Feng im neuen Zuhause

Anlage in Gengda

Blick in die Anlage der Panda-Zwillinge in der Quarantäne-Station in der Wolong Shenshuping Panda Base, 4. Dezember 2018 (Screenshot aus Video)

iPanda hat gestern ein Video auf Weibo von Fu Ban und Fu Feng am Nachmittag des Ankunftstages in der Quarantäne-Station gepostet. Ich habe das Video neu aufgenommen, um es hier zeigen zu können:

Vielen Dank an iPanda für das Video!

Quelle: Weibo

Gengda: Ankunft im neuen Zuhause

Maschine Zwillinge

Die Lufthansa Cargo Boeing 777-FBT ist um 02:50 (Lokalzeit) in Chengdu gelandet, hier Screenshot von Flightradar eine knappe Minute vor der Landung, 4. Dezember 2018

Am frühen Nachmittag des 2. Dezember 2018 haben die Panda-Zwillinge Fu Ban und Fu Feng den –> Tiergarten Schönbrunn verlassen, vom Flughafen Schwechat aus ging es um 17:10 Uhr nach Frankfurt. Dort mußten sie die Nacht verbringen, sie flogen erst am 3. Dezember 2018 um 10:52 Uhr mit Lufthansa Cargo nach Chengdu. Gelandet ist die 777-FBT in Chengdu um 02:50 Uhr Lokalzeit (sieben Stunden Zeitdifferenz = 19:50 Uhr Wiener Zeit). Nach den Formalitäten ging es vom Chengdu Shuangliu International Airport mit dem Klein-LKW zur neuen Quarantäne-Station der Wolong Shenshuping Panda Base bei Gengda, wo sie gegen 08:00 Uhr (Lokalzeit) eintrafen. Um 09:30 Uhr Lokalzeit (= 02:30 Uhr Wiener Zeit – ja, ich habe mir extra den Wecker gestellt, um mir den Live-Stream anschauen zu können!) wurde Fu Ban nach insgesamt 36 Stunden in der Transportkiste vom LKW geladen. Und dann, ja dann war der 55 Kilo schwere Panda-Bub derart verschreckt und verängstigt, dass er sich mehr als drei (!) Stunden lang weigerte, die Transport-Kiste zu verlassen … (die Live-Übertragung iPanda von der Ankunft der Panda-Zwillinge wurde nach zweieinhalb Stunden aus verständlichen Gründen abgebrochen) …

Fu Ban Box

Fu Ban in der Transportkiste nach zweieinhalb Stunden nach dem Abladen – er traute sich da nicht mal mehr aufrecht sitzen und herum-schauen! Screenshot von Live-Stream von der Ankunft in der Quarantäne-Station, 4. Dezember 2018

Beitrag weiter lesen …

 

Weitere Beiträge --> News & Berichte

Nach oben