Große Pandas nicht mehr als „stark gefährdet“ eingestuft!

Posted by Jola
Große Pandas Rote Liste

Große Pandas wurden von „stark gefährdet“ auf „gefährdet“ herab gestuft! (zum Vergrößern auf Bild klicken)

Erfreuliche Nachricht, der Große Panda (Ailuropoda melanoleuca) wurde von der Weltnaturschutzunion (IUCN) auf der Roten Liste von endangered (stark gefährdet) auf vulnerable (gefährdet) zurück gestuft. Nach der letzten Zählung hat sich der Bestand in freier Wildbahn nicht nur stabilisiert, er ist sogar um 17% gestiegen.

Beim Zensus zwischen 1998 und 2002 wurden nur mehr 1.596 in freier Wildbahn lebende Große Pandas gezählt. Zahlreiche Schutzmaßnahmen, die u.a. auch mit Leihgebühren der Pandas in Zoos und Tiergärten außerhalb der Volksrepublik China finanziert wurden bzw. werden, führten zum Erfolg. Bei der letzten Zählung  2014 konnten insgesamt 1.864 Große Pandas in freier Wildbahn in 33 Populationen gefunden werden. Die genetische Vielfalt ist gut. Wo es nicht möglich ist, Korridore zwischen den lokal begrenzten Populationen einzurichten, wird eine Umsiedlung der Tiere in Anbetracht gezogen. Der Anstieg der Zahl um 17% ist nicht nur sehr erfreulich, er widerlegt auch den Mythos, dass sich Pandas nicht gerne fortpflanzen wollen. (Quellen: Standard, Independent und IUCN)

Yang Yang

Yang Yang im Tiergarten Schönbrunn, 16. Jänner 2014

Außerhalb der Volksrepublik China werden rund 100 Große Pandas in 17 Zoos und Tiergärtengehalten. In Europa leben derzeit (Stand 07.08.2016) zehn erwachsene Große Pandas, ein Panda-Bub aus 2013 und vier Panda-Babys aus 2016 in fünf zoologischen Einrichtungen:

  • Belgien, Pairi Daiza:
    Hao Hao (W)
    Xing Hui
    (M)
    Nachwuchs 2016: Panda-Mädchen (geb. 02.06.2016)
  • Frankreich, ZooParc de Beauval:
    Huan Huan (W)
    Yuan Zi (M)
  • Österreich, Tiergarten Schönbrunn Wien:
    Yang Yang (W)
    Long Hui (M)
    Nachwuchs 2016:  Zwilling-Bub und Zwilling-Mädchen (geb. 07.08.2016)
  • Schottland, Zoo Edinburgh:
    Tian Tian (W)
    Yang Guang (M)
  • Spanien, Zoo Aquarium Madrid:
    Hua Zui Ba (W)
    Bing Xing (M)
    Nachwuchs 2013: Xing Bao (M, geb. 30.08.2013)
    Nachwuchs 2016: Panda-Mädchen (geb. 30.08.2016)

Offiziell bestätigte geplante Haltungen in Europa:

  • Ouwehands Dierenpark Rhenen (Niederlande):
    Xing Ya (W) und Wu Wen (M), die neue Panda-Anlage wird derzeit fertig gestellt, genauen Termin für Ankunft der Pandas gibt es noch nicht, geplant Ende 2016
  • Zoo København (Dänemark):
    Ankunft der Pandas ist für Ende 2017 geplant
  • Zoo Ähtäri (Finnland):
    Große Pandas geplant für 100. Jahrestag der finnischen Unabhängigkeitserklärung am 6. Dezember 2017
  • Zoo Berlin (Deutschland):
    Berlin will Pandas schon 2017 bekommen (- ohne neuer Panda-Anlage??)
  • Zoo Prag (Tschechien):
    Stadt hat Finanzierung und Haltung zugestimmt
  • Zoo Haifa (Israel):
    Partnervertrag mit Chengdu, noch keine detaillierten Angaben zur neuen Panda-Anlage und Pandas

 

Tags: , , ,

Kommentieren

Nach oben