Zufriedene Giraffen und Löwen, Eisbär-Besucher-Sandmann & Fu Long in Action

Posted by Jola
Arktos & Nanuq, 1 Jahr alt, 2. Dez 2008

Arktos & Nanuq, 1 Jahr alt, 2. Dez 2008

Ein kalter aber sonniger Dezembernachmittag ist nicht nur ein ideales Wetter für einen Zoobesuch sondern wohl auch für Pandas zum Spielen und Herumklettern im Freien. (siehe Bericht und Videos auf pandanews).

Im Giraffenhaus gab es ein großes Geschmatze bei der Nachmittagsjause, für die Eisbärzwillinge Arktos & Nanuq gab es kurz vor der Sperrstunde „Besucher-TV“ als Sandmännchen und die Löwendrillinge tobten herum und ließen Papa Owambo nicht schlafen.

Die Giraffen waren gerade mit ihrer Nachmittagsjause bzw. Abendessen beschäftigt. Das war ein lautes Geschmatze. Das Giraffenkind Akasha wächst und wächst, bald kann man es nicht mehr von den anderen Giraffen unterscheiden:

Bei meinem nächsten Zoobesuch werde ich versuchen herauszufinden, wie die anderen Giraffen heißen und wie alt sie sind.

Die Eisbärenzwillinge Arktos & Nanuq – sie wurden vergangene Woche ein Jahr alt! – saßen friedlich und zufrieden auf dem Felsvorsprung wie auf einer TV-Couch und beobachteten neugierig die Besucher. Es dürfte ein ziemlich einschläferndes „Sandmännchen“-Programm für sie gewesen sein, ihre Äuglein wurden immer kleiner:

Die vier Monate alten Löwendrillinge spielten mit einander, Mama Somali streifte aufmerksam und schon ziemlich genervt ob der herumhüpfenden lauten Besucher in der Anlage herum, Papa Owambo schlief. Eigentlich wollte er schlafen, doch die drei Lauser weckten ihn auf:

Papa Owambo mit den Drillingen, 2. Dez 2008

Papa Owambo mit den Drillingen, 2. Dez 2008

(Fotos & Videos: C. Belik, J. Belik)

Kommentieren

Nach oben