Wien: Fleur und Sofie im neuen Zuhause

Posted by Jola
Fleur

Fleur im Wintergarten, 1. Mai 2017

Kommende Woche, am 10. Mai 2017, wird die neue Giraffenanlage eröffnet. Zwei Bewohnerinnen sind Mitte April 2017 eingezogen. Es sind die beiden Halbschwestern Fleur und Sofie aus Rotterdam. Die Netzgiraffen-Mädls lernen derzeit den Wintergarten kennen, dort sind sie für Besucher von außerhalb der Baustellen-Absperrung teilweise zu sehen … Und wie man auf den Fotos sehen kann, scheint das Wiener Futter auch zu munden:

Fleur

Das schmeckt! Fleur im Wintergarten bei der Jause, 1. Mai 2017

Fleur wurde am 27. März 2015 im Diergaarde Blijdorp (Rotterdam Zoo) geboren, ihre Mama ist Anne, der Papa Banio. Die „kleine“ Halbschwester Sofie kam rund zwei Wochen später am 13.  April 2015 zur Welt, Mama: Doris, Papa: ebenfalls Banio.

Fleur und Sofie

Fleur (links) und Sofie (rechts) in Rotterdam, April 2017 (Foto: Rotterdam Zoo / Rob Doolaard)

Am 19. April 2017 sind die beiden Mädls in Wien angekommen und leben sich seither in ihrem neuen Zuhause ein …

Fleur und Sofie im Anhänger

in Wien, 19. April 2017 Fleur und Sofie im Anhänger in Wien (Foto: Tiergarten Schönbrunn / Simona Gabrisova)

Fleur

Fleur in Wien, 20. April 2017 (Foto: Tiergarten Schönbrunn / Norbert Potensky)

Sofie

Sofie in Wien, 20. April 2017 (Foto: Tiergarten Schönbrunn / Norbert Potensky)

Sofie

Sofie in Wien, 20. April 2017 (Foto: Tiergarten Schönbrunn / Norbert Potensky)

Fleur im Wintergarten und einige Impressionen vom noch nicht ganz fertigen Giraffenhaus/-Anlage, 1. Mai 2017:

Anmerkung: Da Kimbar nicht mehr der allerjüngste ist und der Tiergarten im neuen Haus ohnehin auf eine andere Unterart umgestellt hat, bleiben Kimbar, Karla und Rita im Ausweichquartier oben neben dem Zoo-Parkplatz.

Fotos: Jola Belik; Tiergarten Schönbrunn / Norbert Potensky, Rotterdam Zoo / Rob Doolaard, mit freundlicher Genehmigung

Tags: , ,

2 Kommentare zu „Wien: Fleur und Sofie im neuen Zuhause“

  1. Vera Le Bail sagt:

    Danke für diese exklusiven Bilder und den Bericht! Ich freue mich schon auf die Eröffnung!

  2. Dumba sagt:

    FLEUR und SOPHIE mit diesen schönen Namen ist den beiden bestimmt schon ein wenig Glück mit auf den Weg gegeben worden! Und das wünsche ich ihnen für ihr ganzes weiteres Leben, wie auch den 3 ‚Ausrangierten‘. . . Das neue Haus wird bestimmt schön. Viel Freude bei der Einweihung – in erster Linie den Erst-Bewohnern wie auch allen Zoo-Angestellten und Besuchern.

Kommentieren

Nach oben